DIE SOFTAIL BAUREIHE

AGIL UND KRAFTVOLL DURCH URBANES UND LÄNDLICHES TERRAIN

PRODUKTPORTFOLIO

Wenngleich die Softail Modelle mit dem ästhetischen Design von Starrrahmen aufwarten, das viele Motorräder bis in die Mitte der 1950er-Jahre hinein prägte, bieten sie ein modernes Fahrzeugkonzept und den Komfort eines auch am Heck gefederten Chassis. Die Modellfamilie ist reich an eleganten Formen und markanten Charakteren: Das Portfolio erstreckt sich vom schlanken Chopper-Style über wuchtigen Cruiser-Look bis hin zum stilvollen Touren-Design. Von der Seite betrachtet wirkt eine Softail wie ein Motorrad ohne Hinterradfederung. Tatsächlich jedoch verfügt der Softail Rahmen über ein dem Auge des Betrachters verborgenes Zentralfederbein unter dem Sitz, das modernen Fahrwerkskomfort sicherstellt, der vollkommen auf der Höhe unserer Zeit ist. Die modellspezifisch 16, 18, 19 oder 21 Zoll großen Vorderräder werden von einer Telegabel geführt, die mit Showa Dual Bending Valve Technologie arbeitet. Bei der Sport Glide, den Fat Bob Modellen und der neuen FXDR 114 kommt eine Upside-down-Telegabel zum Einsatz.

Je nach Modell werden die Softail Typen von luftgekühlten Milwaukee-Eight Big Twins mit 1745 cm3 (107 cui; bis zu 64 kW (87 PS) und bis zu 145 Nm) oder 1868 cm3 (114 cui; bis zu 69 kW (94 PS) und bis zu 160 Nm) Hubraum angetrieben, die starr mit dem Rahmen verbunden sind. Sie verfügen über Doppelzündung, zwei Ausgleichswellen zur Dämpfung ihrer Vibrationen, je vier Ventile pro Zylinder (ohv), einen ölgekühlten Auslassbereich und einen elektronischen Gasgriff (Electronic Throttle Control), der Bowdenzüge überflüssig macht.

Eine leichtgängige, mechanisch betätigte Ölbad- kupplung stellt den Kraftschluss zum Getriebe her. Bei der Schaltbox handelt es sich um das Cruise Drive Sechsganggetriebe, das für kraftvollen Durchzug in den unteren Gängen und entspanntes Gleiten bei niedriger Drehzahl im höchsten Gang sorgt. Über einen robusten, kohlefaserverstärkten Sekundärzahnriemen werden die Kräfte auf das je nach Modell 16 oder 18 Zoll große Hinterrad übertragen. Die Bremsanlagen aller Softail Typen profitieren vom serienmäßigen Antiblockiersystem, das dezent in den Look der Maschinen integriert ist. Serienmäßig kommen zwei Bremsscheiben (Fat Bob Modelle und FXDR 114: drei Bremsscheiben) zum Einsatz. Je nach Modell ruhen die Füße des Fahrers auf mittig montierten oder vorverlegten Fußrasten oder auf Trittbrettern. Serienmäßig verfügt jede Softail über das Security System mit einer Wegfahrsperre und einer Alarmanlage, die sich automatisch aktivieren und deaktivieren, wenn sich der Fahrer vom Motorrad entfernt beziehungsweise wenn er sich ihm nähert. Dank des Keyless Ignition Systems ist kein Zündschlüssel erforderlich, um den Motor anzulassen. Stattdessen genügt ein Druck auf den Starter. Alle Softail Modelle verfügen über besonders lichtstarke LED-Scheinwerfer und einen praktischen USB- Anschluss zum Laden mobiler Geräte.

UNSERE SOFTAIL MODELLREIHE

  • SEIT 2013 WEISS DIE BREAKOUT MIT IHREM LOOK ZU ÜBERZEUGEN. IHR PROFIL IST NIEDRIG, LANG GESTRECKT UND UNVERKENNBAR AGGRESSIV. BESSER KANN ES NICHT WERDEN.
  • IHR NAME IST SEIT DEM MODELLJAHR 1979 PROGRAMM, ALS DIE URVERSION DER FAT BOB AUF DEN MARKT KAM: GEDUCKT UND MUSKULÖS KAUERT DAS BIKE ÜBER DEM ASPHALT.
  • DIESE BULLIGE HARLEY MIT EXTREM BREITEM VORDER- UND HINTERREIFEN, SOWIE PURISTISCHEM SCHEINWERFER LÄSST ERAHNEN, DAS DIE FATBOY EIN WAHRES KRAFTPAKET IST.
  • MIT DER FXDR 114 PRÄSENTIERT HARLEY-DAVIDSON EINEN NEUEN POWER-CRUISER IM ATHLETISCHEN LOOK VON „SCREAMIN' EAGLE“-NHRA-DRAG-STRIP-RENNMASCHINEN.
  • SEIT DIE ERSTE GENERATION DER HERITAGE IM JAHR 1986 ASPHALT UNTER DIE RÄDER NAHM, FASZINIERT DIESE SYNTHESE AUS KLASSISCHEM DESIGN HISTORISCHER „DRESSER“ UND MODERNER TECHNIK.
  • SEIT 1977 BEGEISTERT DIE LOW RIDER®  MIT FLACHEM LENKER, BILDSCHÖNEM MOTOR, EDLER LACKIERUNG UND TIEF ANGEORDNETEM SITZ DIE MOTORRADFANS.
  • DIE SOFTAIL DELUXE VEREINT DAS DESIGN DER VERGANGENEN TAGE MIT DER MODERNEN TECHNIK DES AKTUELLEN ZEITALTERS.
  • SEIT IHREM ERSCHEINEN IM MODELLJAHR 2012 IST DIE SOFTAIL SLIM DEM LOOK DER 1940ER UND 1950ER BOBBER VERPFLICHTET: FLACH, ABGESPECKT UND BEFREIT VON ÜBERFLÜSSIGEM ZIERRAT.
  • DIE SPORT GLIDE® MACHT NICHT NUR IN URBANEM TERRAIN EINE TOP FIGUR. AUCH FÜR DEN URLAUBSTRIP IST DIESE SOFTAIL BESTENS GERÜSTET. SCHNELL ABNEHMBAREN KOFFERN UND LENKERVERKLEIDUNG SEI DANK.
  • DIE ERSTE STREET BOB PRÄSENTIERTE HARLEY-DAVIDSON FÜR DAS MODELLJAHR 2006 UND SIE ERWIES SICH VON BEGINN AN ALS ERFOLGSMODELL, SCHLIESSLICH TRAF SIE DEN GESCHMACK JEDES PURISTEN.