Harley-Davidson Softail Modelle

REICH AN ELEGANTEN FORMEN UND MARKANTEN CHARAKTEREN

PRODUKTPORTFOLIO

Wenngleich die Softail Modelle mit dem ästhetischen Design von Starrrahmen aufwarten, das viele Motorräder bis in die Mitte der 1950er-Jahre hinein prägte, bieten sie ein modernes Fahrzeugkonzept und den Komfort eines auch am Heck gefederten Rahmens. Die Modellfamilie ist reich an eleganten Formen und markanten Charakteren: Das Portfolio erstreckt sich vom schlanken Chopper-Style über wuchtigen Cruiser-Look bis zum stilvollen Touren-Design. Wer das Softail Chassis von der Seite betrachtet, meint ein Motorrad ohne Hinterradfederung vor sich zu haben. Die Geometrie punktet mit einer nahezu geraden Linie zwischen Lenkkopf und hinterer Radachse. Tatsächlich jedoch verfügt der Softail Rahmen über zwei dem Auge des Betrachters verborgene Federbeine unter Motor und Getriebe, die modernen Fahrwerkskomfort sicherstellen, der vollkommen auf der Höhe unserer Zeit ist. Luftgekühlte Big Twins mit 1690 Kubikzentimetern Hubraum (Softail Slim S und Fat Boy S: 1801 Kubikzentimeter) treiben die Softail Modelle an. Sie sind mit zwei Ausgleichswellen zur Reduktion der Vibrationen ausgerüstet und starr mit dem Rahmen verbunden. Ein Katalysator reinigt die Abgase und eine

leichtgängige, mechanisch betätigte Kupplung (Softail Slim S und Fat Boy S: hydraulisch betätigte Kupplung) stellt den Kraftschluss zum Cruise Drive Sechsganggetriebe her.  Letzteres beschert allen Softail Modellen die perfekte Synthese aus kraftvollem Durchzug in den unteren Gängen und entspanntem Cruisen bei niedriger Drehzahl im höchsten Gang. Über einen extrem robusten kohlefaserverstärkten Sekundärzahnriemen werden die Kräfte auf das Hinterrad übertragen. Die Bremsanlagen aller Softail Typen profitieren vom serienmäßigen Antiblockiersystem, das dezent in den Look der Maschinen integriert ist. Die niedrige Sitzhöhe, der klassisch gestylte Benzintank und der „Horseshoe“ Motoröltank unter dem Sitz zählen zu den prägenden Stilelementen der Softail Familie. Je nach Modell ruhen die Füße des Fahrers auf vorverlegten Fußrasten oder auf Trittbrettern. Eine Teleskopgabel führt das Vorderrad. Das Hinterrad wird entweder von einem wuchtigen FL Fender oder einem gestutzten beziehungsweise „bobbed“ Fender abgedeckt. Serienmäßig verfügt jede Softail über das Security System mit einer Wegfahrsperre und einer Alarmanlage, die sich automatisch aktivieren und deaktivieren, wenn sich der Fahrer vom Motorrad entfernt.

Unsere Softail Modellreihe

  • DIE SOFTAIL SLIM® VERLEIHT DEM OLDSCHOOL-STYLE NEUE AKTUALITÄT. DER HOLLYWOOD-LENKER, DAS SCHMALE HINTERRAD, DIE CAT-EYE-KONSOLE UND DIE TRITTBRETTER ERINNERN AN DIE FRÜHEN TAGE DER CUSTOM-MOTORRÄDER
  • DIE SOFTAIL SLIM® REIZT DEN BOBBER-STIL MIT ALL IHREN DETAILS GERADEZU AUS: SCREAMIN’ EAGLE® AIR-COOLED TWIN CAM 110B™ MOTOR, SCHWARZE GABELBRÜCKEN UND SO VIELES MEHR
  • WEIT HERUMGEZOGENE METALLFENDER. DREI GROSSE VERCHROMTE SCHEINWERFER. SCHWING DICH IN DEN SATTEL UND GENIESS DIE ENORME LEISTUNG DES HIGH OUTPUT TWIN CAM 103B™ MOTORS
  • IHR PROFIL IST NIEDRIG, LANG GESTRECKT UND UNVERKENNBAR AGGRESSIV. BESSER KANN ES NICHT WERDEN
  • MANCHMAL ERSCHEINT ETWAS, WAS ALLES ÄNDERT. ALS WILLIE G. DAVIDSON DIE FAT BOY® ZUM ERSTEN MAL AUF DIE DAYTONA BIKE WEEK FUHR, ERREGTE SIE UNGALUBLICHES AUFSEHEN.
  • SCHWARZE POWER: DIE KLASSISCH SCHWARZE FAT BOY® S GEIZT NICHT MIT LEISTUNG. AUSSER DEM SCREAMIN’ EAGLE® AIR-COOLED TWIN CAM 110B™ MOTOR SIND ALLE STYLINGDETAILS VON VORNE BIS HINTEN SCHWARZ.
  • VON DEN SCHEIBENRÄDERN IN CHROM ÜBER DIE KRÄFTIGEN LINIEN DES TWIN CAM 103B™ HOCHLEISTUNGSMOTORS BIS ZUM SCHWUNG DES UNVERKENNBAREN HECKFENDERS SORGT ALLES FÜR EINEN STARKEN AUFTRITT
  • DIE HERITAGE SOFTAIL® CLASSIC BESTICHT DURCH NOSTALGISCHE DETAILS – DAZU GEHÖRT DIE VERBORGENE HINTERRADFEDERUNG, DIE DEN LOOK EINER HARDTAIL VERMITTELT UND DENNOCH SANFT FEDERT.